SV Westum TUS Löhndorf
Was gerade passiert: 

SV Westum · Aktuelles 

Ein großAHRtiger Tag für Kinder beim Benefizturnier in Westum

Siegerehrung

 

Das Fußball verbindet, wussten viele schon im Vorfeld - doch wie wichtig der Fußball in Zeiten der Hochwasser-Katastrophe ist, zeigte das voll bestückte Teilnehmerfeld beim Benefizturnier für betroffene Vereine am 05.09.2021 in Westum. Insgesamt traten 14 Mannschaften in zwei parallelen Turnieren in den Altersgruppen der E-Jugend (9-10 Jahre) und D-Jugend (11-12 Jahre) an.

Teilnehmende Mannschaften, welche von der Hochwasser-Katastrophe betroffen sind, erhielten zum Beginn des Turniers einen neuen Trikotsatz (mit Beflockung), Bälle und andere Ausrüstungsgegenstände. Die neuen Trikotsätze wurden in den Vorzugsfarben der Vereine und mit einem "We AHR Family"-Logo spielfertig bedruckt übergeben. In den spannenden Turnieren der unterschiedlichen Altersklassen konnten sich bei schönstem Wetter und vor vielen Zuschauern über 160 Kinder miteinander messen. Auf bestem Westumer Grün setzte sich die SGL Heimersheim in der D-Jugend und die JSG Ahrtal Insul in der E-Jugend gegen die starke Konkurrenz durch, beide Teams überstanden ihr Turnier ungeschlagen und jeweils mit einem Unentschieden. Die Sieger für die beiden Fairplay-Pokale ermittelten die Schiedsrichter und so erhielten die E-Jugendmannschaft der SG 99 Andernach und die D-Jugendmannschaft der SG Westum/Löhndorf II diese Auszeichnung. Unter geltenden Corona-Bedingungen (3G) sahen circa 500 Besucher insgesamt 109 Tore in 42 Spielen.

Im großen Teilnehmerfeld waren unter den betroffenen Vereinen die Teams JSG Ahrtal Insul, SC Bad Bodendorf, Ahrweiler BC, SC Rhein/Ahr Sinzig und SGL Heimersheim. Angereichert wurde die Gruppen durch SG 99 Andernach, JSG Grafschaft und den Gastgeber SG Westum/Löhndorf. Es war ein herrlicher Tag und ein toller gedanklicher Auslauf im Kontext der Katastrophe. Die SG Westum/Löhndorf bedankt sich bei allen Helfern und Unterstützern.

Besondere Anerkennung gab es für den Organisator des Benefizturniers Thomas Wittenborg. Der E-Junioren Trainer der SG Westum-Löhndorf wurde vom Präsidenten des Fußballverbandes Rheinland, Walter Desch, und dem Vorsitzenden des Fußballkreises Rhein-Ahr, Dieter Sesterheim, mit der Ehrenamtsuhr des Deutschen Fußballbundes ausgezeichnet.

Ehrung Thomas Wittenborg durch den Präsidenten des FVR, Walter Desch -links- und den Vorsitzenden des Fußballkreises Rhein-Ahr, Dieter Sesterheim -rechts-



© SV Westum · Gestaltung und Umsetzung: RS Computer, Sinzig · Impressum· Datenschutz