SV Westum TUS Löhndorf
Was gerade passiert: 

SV Westum · Fußball · 3. Mannschaft · Berichte / 

SG Westum/Löhndorf III gewinnt verdient im Heimspiel

SG gewinnt gegen SV Leimersdorf 2:0 (1:0)
Picture Am vergangen Samstag traf die SG-Auswahl auf den SV Leimersdorf. Die Mannschaft von Odenthal & Kraus konnte wieder auf mehrere Spieler zugreifen und mit einem enormen starken Aufgebot von 17 Spielern in die Partie gehen. Dennoch sind noch mehrere Spieler verletzt, darunter Torhüter Lukas Fink, der sich einen Kapselriss am Finger zuzog und weitere 3 Wochen ausfällt.

Die Partie begann mit viel Ballbesitz für die SG. Man spielte sich immer weiter Chancen heraus, doch blieb in der tiefen Verteidigung hängen und kam nur bedingt zum Torabschluss. Das Spiel fand in der 1. Halbzeit fast ausschließend in Gegnerischen Hälfte statt. In der 37. Spielminute konnte Jannik Fuchs (Foto) zur verdienten und schon zur überfälligen Führung einnetzen. Die Gegner kamen nur einmal durch einen Freistoß vor das Tor der SG. So blieb es auch bei der knappen Führung zur Halbzeitpause.

Die Mannschaft wusste, dass sie nachlegen musste um den Sieg feiern zu können. Dazu gehörte auch eine bessere Chancenverwertung. Die Mannschaft drängte sich auf um die Führung auszubauen. In der 56. Minute konnte Lasse Blank einen Freistoß auf das Tor bringen, der leider nur knapp über die Latte ging. In der 68. Minute wurde Dave Kürbis mit einem Steilpass geschickt und im Strafraum durch den Keeper gefoult, doch der Schiedsrichter entschied sich keinen Strafstoß zu geben. Die Mannschaft ließ sich nicht entmutigen und arbeitete weiter an der Führung. In der 75. Minute konnte Dave Kürbis an der Torlinie den Ball flach am Torhüter vorbeibringen und dahinter Christoph Schmitz, der sein Debüt im Westumer Trikot gab, zum 2:0 reinschieben. Es passierte nichts mehr bis zum Abpfiff und so blieb bei dem verdienten 2:0 Endstand.

Die 3. Mannschaft feierte den 2. Sieg infolge und konnte in den letzten 4 Partien insgesamt 7 Punkte erbeuten. „Wir müssen die Chancen besser nutzen, die wir uns erspielt haben.“ sagte Trainer Kraus. „ Wir müssen nun den Schwung aus den letzten Partien mitnehmen für die nächsten Spiele. Das nächste Spiel am 17.04. in Kripp gegen Oedingen wird kein leichtes Spiel werden. Dennoch werden wir alles versuchen Punkte mitzunehmen und unsere kleine Serie auszubauen.“ so Odenthal.

Kader SG Westum/Löhndorf:Torsten Hüppen, Christoph Schmitz, Philipp Fabritius, Jürgen Deutsch, Florian Görges, Kevin Marienfeld, Jannik Fuchs, Lasse Blank, Markus Feldhoff, Denis Anazkij, Alexander Ehlen, Lukas Fink, Julian Nachtsheim, Wladimir Teichrib, Dave Kürbis, Florian Schmickler, Tobias Kraus.

Robin Odenthal, Sportdirektor SG Westum/Löhndorf III



© SV Westum · Gestaltung und Umsetzung: RS Computer, Sinzig · Impressum· Datenschutz