SV Westum TUS Löhndorf
Was gerade passiert: 

SV Westum · Fußball · 3. Mannschaft · Berichte / 

Nachholspiel endet mit Remis

3. Mannschaft punktet dank Doppelpack von Jürgen Deutsch beim VfR Waldorf mit  2:2 (1:2)

 

Zu Beginn der Rückrunde stand am Sonntag das Nachholspiel zwischen dem VfR Waldorf und der SG Westum/Löhndorf III. an.

 

Die Trainer hatten nur 2 von 10 Neuzugängen im Spiel zur Verfügung, dennoch reiste man mit 17 Spielern an.  In der Vorbereitung trainierte die Mannschaft sehr intensiv um gut vorbereitet in die Rückrunde zu gehen. Man kassiert im Testspiel gegen den SC Rhein-Ahr Sinzig eine deutliche  9:0 Niederlage. Doch das Ergebnis sollte man nicht als Maßstab nehmen, da viele Spieler verletzt und die Neuzugänge nicht zur Verfügung standen.

 

In der Anfangsphase konnte die Westumer Mannschaft das Spiel an sich nehmen und in den ersten 5 Minuten schon zwei Torabschlüsse durch Jannik Fuchs verbuchen. Nach der Ecke in der 5. Minute konnte Jürgen Deutsch den Ball direkt abnehmen und den Ball aus kurzer Distanz unter die Latte zur 1:0 Führung schießen.

Die Mannschaft ließ nicht nach und erspielte sich weiter Torchancen heraus.  Doch man konnte leider nicht nachlegen. In der 34. Minute kassierte man den Ausgleich zum 1:1, nach dem man häufiger Chancen der Gastgeber zuließ. Nach dem Ausgleich steigerte die Mannschaft wieder das Tempo und spielte sich Torchancen heraus. Nur 7 Minuten nachdem Ausgleich, konnte die Mannschaft erneut durch einen Kopfball von Jürgen Deutsch in der 41. Minute nach einer Ecke zum 2:1 in Führung gehen. Dies war gleichzeitig der Halbzeitstand.

 

Nach der Pause konnte die Westumer Mannschaft die Führung nicht ausbauen und ließ nach. Dies nutzten die Gastgeber und konnten erneut in der 60. Spielminute ausgleichen. Torhüter Max Arzdorf der eine gute Partie absolvierte, war machtlos beim Ausgleichstor. Danach hatten beide Teams die Möglichkeit das Spiel für sich zu entscheiden, da beide Mannschaften Torchancen zuließen. Vor allem Marlo da Cunha, der eine starke Leistung zeigte, verpasste die Führung  in 88. Minute, da sein Torschuss nur knapp am Pfosten vorbeiging. 

 

So blieb es beim Unentschieden in Waldorf und die Westumer Mannschaft konnte mit einer guten Leistung auch ohne alle namhaften Neuzugänge überzeugen. Die Trainer zeigten sich zufrieden. „Heute konnten wir das Spiel eine lange Zeit steuern, mit ein wenig Glück hätten wir heute gewinnen können, aber wir waren nicht konsequent genug. Dennoch ging das Remis in Ordnung. Ich bin vor allem sehr zufrieden mit der Leistung von Fabian Jansen, Jürgen Deutsch und Marlo da Cunha, die im Mittelfeld extrem viel gearbeitet und gelaufen haben. Am Ende fehlte die Kraft um das Spiel zu entscheiden. “ so Odenthal.

 

Vorschau:

 

Die Mannschaft trifft am Samstag, den 21.03. um 17 Uhr in Löhndorf auf die SG Bachem/Walporzheim.

 

Kader der SG Westum/Löhndorf III.: Max Arzdorf, Sören Hain, Markus Feldhoff, Tobias Kraus, Jürgen Deutsch, Marlo da Cunha, Jannik Fuchs, Fabian Jansen, Robin Odenthal, Julian Lanser, Lukas Fabritius, Nick Jacobi, Julian Nachtsheim, Denis Anazkij, Alexander Ehlen, Fabian Flerus, Lukas Fink



© SV Westum · Gestaltung und Umsetzung: RS Computer, Sinzig · Impressum· Datenschutz