SV Westum TUS Löhndorf
Was gerade passiert: 

SV Westum · Fußball · D-1-Junioren · Berichte / 

D-Jugend belohnt sich mit Kreismeistertitel

In einem überaus spannenden Finalspiel sicherte sich unsere
D-Jugend am Samstag in Kempenich den Kreismeistertitel.
Die JSG Mendig wurde nach Elfmeterschiessen mit 5-3 geschlagen.

Das Spiel begann auf beiden Seiten nervös, aber Westum konnte durch Max Palm
mit einem schönen Heber früh das 1-0 erzielen.
In der Folgezeit hatten die SG-Jungs noch ein paar Möglichkeiten, doch Mendig
konnte nach einem Freistoss zum 1-1 ausgleichen.
Kurz vor der Pause wurde Gian Luca Dolon im Strafraum gefoult und verwandelte selbst den
Neumeter sicher zum 2-1 Pausenstand.
Nach der Pause wurde Mendig stärker und kam jetzt öfters gefährlich vor das SG-Tor.
Hierbei erzielten die Mendiger wiederum durch einen Freistoss den 2-2 Ausgleich.
Mitte der 2. Halbzeit foulte dann Alexander Tietz im Strafraum seinen Gegenspieler.
Neumeter für Mendig und die gelbe Karte waren die Folge, aber Torwart Kai Hengsberg
konnte den Neumeter bravorös parieren.
Es blieb bis zum Schluss beim 2-2 und auch in der Verlängerung konnte kein Team das Spiel für sich entscheiden.

Beim fälligen Elfmeterschiesen trafen dann Gian Luca Dolon, Max Palm und Lucas Gaydos.
Zwar schoss Lenn Speekenbrink seinen Neunmeter an die Latte, aber Teufelskerl Kai Hengsberg im
Tor parierte 3 Neunmeter und ebnete so den Sieg zum Kreismeistertitel.

Der anschließende Jubel bei den Spielern, Trainern und mitgereisten Eltern war gross.
Anschließend nahm man die Medaille des Kreismeisters erschöpft aber glücklich entgegen,
denn die Mannschaft musste bis an ihre Grenzen gehen, um diesen Sieg zu erringen.

WestumLöhndorf: Kai Hengsberg, Lucas Gaydos(1), David Fuhrmann, Lenn Speekenbrink, Alexander Tietz,
                                      Max Palm (2), Gian Luca Dolon (2), Nico Zatryb, Max Pogacar, Michel Schreier, Jan Laß   



© SV Westum · Gestaltung und Umsetzung: RS Computer, Sinzig · Impressum· Datenschutz